Monday, February 09, 2015

The Gisha Brothers - 2 albums







THE GISHA BROTHERS

(Two Original Lp From The Rare German Early Beat Group 1964- 65)



1958 kam der große Umbruch, sowohl im Programm als auch in der Besetzung. Gefragt waren der aufkommende Rock’n'Roll und später Slop und Twist. Die beiden Gisha-Brüder mussten ein komplett neues Progamm aufbauen. Gespielt wurde in der “Jolly Bar”, Eden Bar”, “City Bar”, “Pigalle” und “Maxim”. In dieser Zeit entstand die Besetzung, die später zum Durchbruch führte: Friedel Wüst (Piano), Kurt Rast (Gitarre), Heinz Reich (Schlagzeug), Hans Gisha (Bass und Posaune) und Klaus Gisha (Klarinette, Alt- und Tenorsaxophon).   MORE...





5 comments:

  1. .......................................................................................................
    http://rapidshare.com/files/
    ------------------------------>
    376469433/Gisha.rar

    ReplyDelete
  2. Danke, prima.
    Aber lass das bitte, das"------------------------->" weg, da man sonst den Links nicht kopieren kann, bzw ihn erst in Word kopieren muss, dann den Pfeil entfernt und dann erst kopieren kann. Danke

    ReplyDelete
  3. Okay. Copy it consistently in the address line and make pass a link.
    I don't make more a direct links.

    Make the decision and do ALL OF YOU by itself !!! Good Luck !!!

    ReplyDelete
  4. here the missing two 45' and then complete records from The Gisha Brothers

    33 - Cement Mixer
    34 - Never Let Me Go
    35 - Hello Miß Mable
    36 - Oh Nany do

    http://rapidshare.com/files/
    ----------------------->
    377063651/GiBr2xSg.rar

    jancy

    ReplyDelete